Bereitschaftszeichen für das Toilettentraining • ToyLet®

Registrierung

schließen
Konto erstellen

Warenkorb

schließen

PROMO-CODE HELLOTOYLET:

Blog

Das Töpfchentraining ist ein wichtiger Durchbruch für Kleinkinder und sein Erfolg hängt von Entwicklungs- und Verhaltensmeilensteinen ab. Auf die Toilette zu gehen ist für das kleine Kind ein großer Übergang, oft treten Verwirrung oder sogar Rückschläge auf.

Mit anderen Worten, Ihr Kleinkind wird das aufs Töpfchen gehen trainieren, wenn es bereit ist und nicht früher. Halten Sie Ausschau nach Anzeichen von Bereitschaft, bereiten Sie sich auf Rückschläge vor und beginnen Sie mit dem Töpfchentraining, bevor Ihr Kind bereit ist, indem Sie es an das Töpfchen gewöhnen.

Lassen Sie es auf dem ToyLet® sitzen, während Sie duschen oder sich anziehen – so sieht die Toilette nicht zu ungewohnt aus. Wir haben in diesem Blog weitere ToyLet®-Tipps aus unserer Erfahrung mit den Beobachtungen von Kleinkindern auf ihrem Weg zur Windelfreiheit. Wir hoffen, dass sie für Sie als Trainer nützlich sind!

Bewusstsein, ahoi! Irgendwann wird Ihr Kleinkind zeigen, dass es weiß, dass die Windel verschmutzt ist, und es wird Interesse daran zeigen, die Toilette zu benutzen, und sogar Ekel gegen unordentliche Windeln zeigen. Das ist toll! Er ist bereit, die matschige Vertrautheit des Pinkelns und Kackens in einer Windel aufzugeben.
Zu erkennen, dass „etwas passiert ist“ und dass es sich unangenehm anfühlt, ist ein großer Schritt vorwärts für Ihr Kind, und das Unbehagen zeigt sich in verräterischen Anzeichen wie Wackeln, Hocken, Beinkreuzen oder Grunzen: Ihr Kind kommuniziert die Bereitschaft, was neues probieren. Das Kind wird auch länger trocken bleiben: Sie werden weniger nasse Windeln wechseln! Zu den Zeichen gehört auch das Interesse am Badezimmer und an Badaktivitäten von Erwachsenen oder älteren Geschwistern.

Scheint, als könnten Sie das Töpfchentraining beginnen – das ist ein Prozess, der Geduld, Ausdauer, Ermutigung und Beobachtung von Ihrer Seite erfordert. Ihr Kind  entwickelt auch andere Fähigkeiten im Zusammenhang mit dem Töpfchentraining, zum Beispiel An- und Ausziehen und die Sprache. Es geht nicht nur um das Töpfchen, sondern auch darum, die notwendigen Assoziationen zu schaffen, das Verhalten zu modellieren und einen freundlichen und natürlichen Ton für den Beginn und die Aufrechterhaltung des Trainings festzulegen. ToyLet® wurde entwickelt, um Spaß und Bildung zu integrieren und Ihnen dabei zu helfen, Ihr Kleinkind auf natürliche und freundliche Weise zu ermutigen!

Scroll To Top